Nachtliche Gebetswache
Bandeau
In der Nacht des 26. Juni 2017
         
>> Gemeinsam handeln

Gemeinsam handeln
Jedes Jahr setzen wir dem Leidensweg von mehreren Hundert Personen auf der ganzen Welt ein Ende. Was können Sie tun?

- Druck ausüben.
Massive Petitionskampagnen
Plädoyers bei internationalen Institutionen, Regierungen und Entscheidungsträgern
Gerichtsverfahren

- Informieren.
Ermittlungen vor Ort
Einsatzberichte, Publikationen, Zeugenaussagen, Pressekampagnen

- Unterstützen.
Begleiten der Opfer, korrespondieren mit Gefangenen und zum Tode Verurteilten
Gerichtsverfahren führen

- Schützen.
Das Asylrecht verteidigen
Die internationale Gerechtigkeit fördern
Aufmerksam bleiben dank Warn-Netzwerken und Patenschaften

- Sensibilisieren.
Die öffentliche Meinung mobilisieren
Die Christen und religiösen Behörden sensibilisieren
Zu den Menschenrechten ausbilden

Werden Sie aktiv!

Bougie