Nachtliche Gebetswache
Bandeau
In der Nacht des 26. Juni 2017
         

Joshua Altersberger
Vereinigte Staaten

IN DEN USA … JOSHUA ALTERS-BERGER, HÄFTLING IM TODESTRAKT

Joshua Altersberger wird im kommenden November 30 Jahre alt. Als 19-Jähriger wurde er in Florida zum Tod verurteilt. Er ist in das ACAT-Programm für den Briefwechsel mit zum Tod Verurteilten in den USA integriert.
Joshua wird beschuldigt, einen Polizisten ermordet zu haben. Er bestreitet die Tat. Aber er weigert sich, seine beiden damali-gen Begleiter zu denunzieren aus Angst, sie könnten sich an seiner Familie rächen. Heute versucht er, eine Revision des Urteils zu erlangen und zugleich seine Familie zu schützen.
In Florida sind die Haftbedingungen im
Todestrakt besonders schwierig. Die Verur-teilten sind 23 von 24 Stunden in Zellen von 2 mal 3 Metern eingeschlossen. Sie dürfen sich nicht mit den übrigen Häftlingen in den Gemeinschaftsräumen aufhalten. Jede Stunde werden sie gezählt. Sobald sie ihre Zelle verlassen müssen, werden ihnen Handschellen angelegt.
Im Bericht vom Oktober 2013 des UNO-Sonderberichterstatters über Folter wird Einzelhaft mit Folter gleichgesetzt, da sie schweres psychisches und physisches Leiden hervorruft. Isolationshaft muss die Ausnah-me sein. Sie sollte keinesfalls für längere Zeit über die Menschen im Todestrakt ver-hängt werden.

WAS KÖNNEN SIE TUN?
  • Schreiben Sie ihm:

Joshua Altersberger 131596
Union Correctional Institution
P. O. Box 1000
Raiford, Florida 32083, USA

Vergessen Sie Ihre Adresse auf Umschlag und Briefpapier nicht!

Beten Sie für Ihn


Joshua Altersberger

You need to upgrade your Flash Player
Francisco de Jesus Espinosa Hidalgo

Mexiko
Joshua Altersberger

Vereinigte Staaten
Al-Louh Family

Israël
Naâma Asfari

Marokko Sahara occidental
James Su Zhimin

China
Wissam El-Yamni

Frankreich
Ali Ziri

Frankreich
Hamit

Eritrea Frankreich
Ahmed Abba

Kamerun
Mohamed Ahmed, dit Jabba

Djibouti
Bougie